Der Rausschmiss

Seit knapp einer Woche schaue ich Frau Doktor P., einer niedergelassenen Allgemeinmedizinerin, über die Schultern. Jetzt ist Frau M. ist an der Reihe. 88 Jahre alt, sehr gepflegt, geistig fit und in einem guten altersgemäßen Allgemeinzustand. Die siebte Patientin heute früh. Die Praxis hat um 8.00h ihre Türen aufgemacht. Mittlerweile ist es fast neun Uhr.  ‚Also, ich brauche… Weiterlesen Der Rausschmiss

Lernen am Patientenbett

In einem Jahr Erasmus in Frankreich habe ich im Krankenhaus viel gelernt. Ich habe Anamnesegespräche geführt, Übung in der körperlichen Untersuchung bekommen, hin und wieder im OP assistieren dürfen (Haken halten, nähen, auch mal bei einem laparoskopischen Eingriff die Kameraführung übernommen), ein paar Arterien punktiert, EKG geklebt und ausgewertet. Von den meisten dieser Dinge würde ich keineswegs behaupten, dass ich… Weiterlesen Lernen am Patientenbett

Perfekte Vorbereitung auf den Nachwuchs

Manche Patienten kommen einfach so. Ich bin etwas überrascht, denn selbst bin ich noch nie auf die Idee gekommen, mir nach einem Umzug einen neuen Hausarzt zu suchen und mich gewissermaßen bei ihm vorzustellen. Eher habe ich – bei dem ersten hartnäckigen Infekt – nach der nächsten Praxis in der Nachbarschaft gegoogelt, um mir Medikamente… Weiterlesen Perfekte Vorbereitung auf den Nachwuchs

Lessons Learned

Ohne all zu direkt berichten, möchte ich heute einige Gedanken teilen. Auf eure Ergänzungen und Kommentare bin ich gespannt. (Vorweg sei gesagt: Ich erhebe keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Sondern bin gerade etwas nachdenklich gestimmt und würde gern hören, was euch zu dem Thema noch einfällt. Die Liste bzw. Reihenfolge der Punkte stellt keine Rangordnung dar.) Ein… Weiterlesen Lessons Learned

Menschen helfen. Gar nicht so einfach.

Die Krankenakte von Monsieur S. lässt nichts Gutes vermuten. Epilepsie seit seinem 14. Lebensjahr, ein Anfall pro Woche gilt für ihn als normal. Auf weniger haben die Ärzte ihn trotz zahlreicher Medikamente nicht einstellen können. Eine ziemliche Drogenkarriere, Kokain, Heroin. Übermäßig viel Alkohol auch. Anfälle, die so stark waren, dass bereits beide Schultern haben zusammenflickt werden… Weiterlesen Menschen helfen. Gar nicht so einfach.