Der Vorname

Kinderärzte sind – genau wie Lehrer oder Kindergärtner – modetechnisch immer auf einem recht aktuellen Stand. Zumindest was Vornamen angeht. Für mich ist das ein neues Feld – und daher bin ich überrascht, schon nach knapp zwei Wochen Famulatur das Gefühl habe, gewisse Trend erkennen zu können… Emma, Eric, Oscar und Hanno. So etwas gab… Weiterlesen Der Vorname

Semesterendstimmung

Die letzte Klausur ist geschrieben. Nun heißt es durchatmen. Andere Sachen machen, ganz ohne schlechtes Gewissen (weil Lernzeit verloren geht). Das Gefühl, etwas abgeschlossen zu haben und voran zu kommen. Aber irgendwie war das alles auch schon mal stärker – die Emotionen um die Prüfungsphasen herum sind allgemein abgeflacht: weniger Anspannung vorher, aber auch weniger Erleichterung nachher.… Weiterlesen Semesterendstimmung

Selbst ist der Mediziner

Ärzte werden nicht krank. Und wenn, dann kennen sie genug Mittel und Wege, um dagegen anzugehen; die gesamte pharmazeutische Bandbreite steht ihnen zur Verfügung und einen Hausarzt brauchen die meisten nicht, denn schließlich können sie sich selbst unfehlbar eine (die richtige!) Diagnose stellen und umgehend zur Therapie schreiten… Krank sein im Studium Schon ganz am Anfang fängt es an.… Weiterlesen Selbst ist der Mediziner

Empfehlung vom Chef

Visite mit dem Chefarzt. Je nach Chef kann das lehrreich, beeindruckend und menschlich oder auch distanziert, respekteinflößend und angespannt sein. Oder auch jegliche andere Kombination – zum Beispiel sehr herzlich den Patienten gegenüber, auf dem Flur mit dem Stationsarzt dagegen eher Prüfungsatmosphäre. Interessant ist es für uns Studenten eigentlich immer. (Es sei denn, auch wir… Weiterlesen Empfehlung vom Chef

Lernen am Patientenbett

In einem Jahr Erasmus in Frankreich habe ich im Krankenhaus viel gelernt. Ich habe Anamnesegespräche geführt, Übung in der körperlichen Untersuchung bekommen, hin und wieder im OP assistieren dürfen (Haken halten, nähen, auch mal bei einem laparoskopischen Eingriff die Kameraführung übernommen), ein paar Arterien punktiert, EKG geklebt und ausgewertet. Von den meisten dieser Dinge würde ich keineswegs behaupten, dass ich… Weiterlesen Lernen am Patientenbett

Herzschmerz

‚Und was sind nun die nächsten Schritte nach deiner Entlassung?‘ Die Worte, die jetzt kommen, werden mir noch lange im Gedächtnis bleiben. ‚Ich will mein Leben in den Griff bekommen.‘ Christian schaut offen in die Runde, das dunkle Haar kurz, Kaputzenjacke und Jogginghose einer bekannten Sportmarke in grau-schwarz, die Stimme recht monoton, der Blick etwas kühl. Gebannt… Weiterlesen Herzschmerz

5 Dinge…

‚5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen.‘ Vielleicht kennt der ein oder andere von euch dieses Buch von Brionny Ware, einer australischen Palliativpflegerin. Ich muss zugeben, dass ich es selbst noch gar nicht gelesen habe und es bislang (wie so viele andere Bücher auch) noch auf meiner imaginären Leseliste steht. Aber schon der Titel sagt… Weiterlesen 5 Dinge…