Kernkompetenz für den Arztberuf

Wer denkt, für den Ärztealltag gut vorbereitet zu sein, wenn er sich streng an den Lernplan gehalten hat, Pharma gepaukt, sich die Antibiotika zum dritten Mal vorgenommen hat (diesmal aber so richtig) und eifrig klinische Fallbücher durchgearbeitet hat, irrt. Nicht ganz, aber es gibt noch andere Skills, die zählen, und zwar das Schreiben. Wobei ich… Weiterlesen Kernkompetenz für den Arztberuf

Sinnieren zum Semesteranfang

Rückblick. Den letzten Abend des ersten Semesters habe ich mit einigen Kommilitonen verbracht. Gemeinsam haben wir erst ein Konzert besucht und uns dann in einer WG versammelt. Gelacht, getanzt – erleichtert über bestandene Prüfungen und in Vorfreude auf die ersten Semesterferien. Irgendwoher tauchten dann kleine Leinwände und einige Stifte auf und wir begannen, nach all dem… Weiterlesen Sinnieren zum Semesteranfang

Wer schreibt hier eigentlich?

Heute gibt es keinen Artikel, sondern einen Link: Ich wurde letzte Woche nämlich für die Seite lass-dich-nieder.de der Kassenärztlichen Vereinigung interviewt. Die Seite kann ich (nachdem ich mich mal ein bisschen umgeschaut habe) übrigens grundsätzlich empfehlen – zumindest denen unter euch, die neugierig sind auf alles, was mit der (potentiellen) Niederlassung zu tun hat. Immer wieder… Weiterlesen Wer schreibt hier eigentlich?

Wofür das Ganze eigentlich?

Was ich mag am Medizinstudium: Es geht um den Menschen. Manchmal etwas mehr um seinen Körper, manchmal etwas zu sehr um einzelne Enzyme, biochemische Stoffwechselvorgänge, Transmitterüberschuss oder Hormonlevel. Das alles bis ins Letzte verstehen und behalten zu können – dieser Anspruch erscheint mir teilweise unmöglich und ist irgendwie frustrierend. Und das mag ich zwischendurch auch… Weiterlesen Wofür das Ganze eigentlich?

Selbst ist der Mediziner

Ärzte werden nicht krank. Und wenn, dann kennen sie genug Mittel und Wege, um dagegen anzugehen; die gesamte pharmazeutische Bandbreite steht ihnen zur Verfügung und einen Hausarzt brauchen die meisten nicht, denn schließlich können sie sich selbst unfehlbar eine (die richtige!) Diagnose stellen und umgehend zur Therapie schreiten… Krank sein im Studium Schon ganz am Anfang fängt es an.… Weiterlesen Selbst ist der Mediziner

5 Dinge…

‚5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen.‘ Vielleicht kennt der ein oder andere von euch dieses Buch von Brionny Ware, einer australischen Palliativpflegerin. Ich muss zugeben, dass ich es selbst noch gar nicht gelesen habe und es bislang (wie so viele andere Bücher auch) noch auf meiner imaginären Leseliste steht. Aber schon der Titel sagt… Weiterlesen 5 Dinge…

Kinder braucht das Land

Kaffeepause. Der Oberarzt holt sein iPhone heraus. ‚Schaut mal!‘ Ich bin etwas überrascht, denn als erstes kommen vor allem viele Fotos von Brüsten, Bäuchen und den Allerwertesten seiner Patienten auf seinem Handy zum Vorschein, die er rasch beiseite schiebt. Wer nicht weiß, dass Docteur Jean plastischer Chirurg ist, könnte sich darüber schon wundern. Dazwischen die… Weiterlesen Kinder braucht das Land