Gastbeitrag: In der Kinderchirurgie

Visite: Wir machen uns auf unseren morgendlichen Rundgang und schauen nach unseren kleinen Patienten. Nach denen, die wir in den letzten Tagen operiert haben, nach denen, die mit Beschwerden kamen und zur Überwachung im Krankenhaus sind, und denen, die heute operiert werden sollen. Zuerst ist der kleine Niklas dran. Der eigentlich bei den Kinderärzten (nicht… Weiterlesen Gastbeitrag: In der Kinderchirurgie

Perfekte Vorbereitung auf den Nachwuchs

Manche Patienten kommen einfach so. Ich bin etwas überrascht, denn selbst bin ich noch nie auf die Idee gekommen, mir nach einem Umzug einen neuen Hausarzt zu suchen und mich gewissermaßen bei ihm vorzustellen. Eher habe ich – bei dem ersten hartnäckigen Infekt – nach der nächsten Praxis in der Nachbarschaft gegoogelt, um mir Medikamente… Weiterlesen Perfekte Vorbereitung auf den Nachwuchs

Mini-Menschen

Was wiegt 1.340g, ist 40cm lang und hat an seiner klügsten Stelle einen Umfang von 27.5cm? Amelies Zwilling Aurélien. Das Sorgenkind. Amelie selbst ist fast 500g schwerer als ihr Brüderchen und wird daher vom Oberarzt scherzhaft als ‚la grosse‘ = ‚die Dicke‘ bezeichnet. Wer sich mit Neugeborenen nicht auskennt, für den zur Orientierung: ein reifes Baby wiegt 3.500g, ist… Weiterlesen Mini-Menschen

Eines Nachts auf der Kindernotaufnahme

Lina strampelt vergnügt, ihre Augen strahlen. Zum Dahinschmelzen. Sie ist noch zu klein, um schlechte Erfahrungen mit Leuten in weißen Kitteln gemacht zu haben. Oder generell zu fremdeln. Es ist meist einfacher, vier Monate alte Kinder zu untersuchen als zum Beispiel Zweijährige und Lina macht es mir noch dazu leicht, weil sie quietschvergnügt ist und… Weiterlesen Eines Nachts auf der Kindernotaufnahme

Die Arche Noah

Chira ist ein ausgesprochen niedliches Baby. Mit großen Augen betrachtet sie aufmerksam den winzigen Ausschnitt der Welt, den sie aus ihrem Babytherm 8000, einem Wärmebettchen aus dem Hause Dräger, zu Gesicht bekommt. Nach wie vor huscht mir ein Grinsen über das Gesicht, wenn ich im Krankenhaus auf Produkte meines ehemaligen Arbeitgebers stoße. Die piependen Geräusche, die Dräger-Geräte von… Weiterlesen Die Arche Noah

Herzlich Willkommen in der Pädiatrie!

Die Weiterbildung zum Facharzt – das sogenannte ‚Internat’ – ist in Frankreich anders organisiert als in Deutschland. Sie wird nach dem vorklinischen und dem klinischen Abschnitt als dritter Teil des Studiums gesehen. Die Internes (in Deutschland die Assistenzärzte) sind weiterhin in einer Universität eingeschrieben, wobei sie natürlich trotzdem bezahlt werden. (Die Studenten, die ja bereits… Weiterlesen Herzlich Willkommen in der Pädiatrie!