Maigrüße

Die Idee, einen Blog zu schreiben, kam von meiner Schwester. Und obwohl ich anfangs etwas zögerlich war – mit dem ersten Beitrag kam die Lust am Dokumentieren, die Freude am ‚Revue passieren lassen‘ und Reflektieren. Inzwischen ist schon ganz schön was zusammengekommen – und ich freue mich, auf diese Art einige Momente festgehalten und mein Gedächtnis gewissermaßen erweitert zu haben. Umso besser, wenn auch andere Gefallen daran finden.

Das freut mich!

Seit kurzem findet sich der Medizinerei-Blog unter den von praktischArzt.de gekürten Top 10 – falls ihr Lust habt, schaut doch mal rein! Ihr findet dort neben Stellenangeboten und verschiedensten Artikeln zu medizinischen Themen neun weitere Mediziner-Blogs von Studenten, Krankenschwestern und Pflegern, Ärztinnen und Ärzten.

Und ansonsten kommt einfach hier wieder vorbei – mein Weg ist noch lang und ich habe weiterhin Lust, zu berichten.

Einen schönen ersten Mai allerseits!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Maigrüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s